Was ist die Izmirim Kart?

Die Izmirim Kart.

Die Izmirim Kart ist eine aufladbare Karte, mit der Du in Izmir und Umgebung Fahrten im öffentlichen Personennahverkehr bezahlen kannst.

Da die offizielle Website der Izmirim Kart nur auf Türkisch vorliegt (und die online Übersetzungen nicht immer ganz klar sind), habe ich hier die wichtigsten Informationen für Dich zusammengefasst.

Einige Infos auf Englisch gibt es bei der Stadtverwaltung von Izmir.

Wo ist die Izmirim Kart einsetzbar?

Die Izmirim Kart ist im ÖPNV in Izmir einsetzbar. Dieser umfasst:

  • Busse (auch außerhalb der Stadt, beispielsweise die Linie 835 zwischen Aliaga und Bergama –> Pergamon);
  • Straßenbahnen;
  • U-Bahnen;
  • Izban (vergleichbar mit der S-Bahn);
  • Fähren innerhalb der Stadt.

Beim Einstieg sind immer Kartenlesegeräte installiert. Einfach Deine Karte kurz draufhalten, wie man es auch aus anderen Städten kennt.

Darüber hinaus kannst Du mit der Izmirim Kart unter anderem für den historischen Aufzug, den Izmir Wildlife Park, intelligente Toiletten, Parkplätze und das Fahrrad-Sharing-Sytem Bisim bezahlen.

Wo bekommst Du die Izmirim Kart?

Beispielsweise am Flughafen von Izmir, genauer gesagt, in der dortigen Izban-Station (also außerhalb des Flughafengebäudes). Dort befindet sich ein Ticketschalter. Du kannst hier mit Karte oder Bargeld (natürlich nur TL – Geldautomaten im Terminal).

Ansonsten gibt es die Karte an den Fährterminals Konak und Karşıyaka und an wichtigen U-Bahn-Stationen wie Konak, Fahrettin Altay, Bornova, Halkapınar und Şirinyer. Offenbar geben auch die Aufladeautomaten an jeder Haltestelle die Karten aus.

Was kostet die Karte und die Fahrten?

Alle Angaben Stand Februar 2024! Die Preise in der Türkei ändern sich leider schnell.

Aktuell zahlst Du für die Karte ein Pfand von 75 TL. Dazu kannst Du einen beliebigen Guthabenbetrag auf die Karte laden.

Kosten für Fahrten innerhalb Izmirs

U-Bahn, Bus, Tram und Fähre kosten 13 TL pro Fahrt, unabhängig davon, ob Du bis zur nächsten Station fährst oder von einer Endhaltestelle zur anderen.

Du kannst auch beliebig umsteigen. Bei Umstiegen innerhalb von 90 Minuten nach Fahrtantritt kostet der erste Umstieg 6,52 TL, der zweite 3,26 TL, alle weiteren sind kostenlos.

Kosten für die Izban

Anders verhält es sich bei Fahrten mit der Izban. Deren Linien sind sehr lang, daher zahlst Du für längere Strecken auch mehr. Hier wird Dir beim Einstieg der höchstmögliche Preis belastet. Beim Ausstieg findest Du nach dem Ausgangsdrehkreuz orangefarbene Kästen. Hier kannst Du Deine Karte erneut auflegen. Dann wird der tatsächliche Fahrpreis berechnet, ein eventuell zu viel bezahlter Betrag wird Dir wieder gutgeschrieben.

Kosten für Fahrten außerhalb Izmirs

Meine einzige Erfahrung mit Fahrten außerhalb Izmirs war die Linie 835 nach Bergama. Diese kostete, wenn ich es richtig gelesen habe, 28 TL.

Gibt es eine Alternative?

Es gibt in Izmir auch das Bilet35, eine Mehrfahrtenkarte. Damit entfallen allerdings die Rabatte beim Umstieg. Da ich diese Karte selber nicht genutzt habe, kann ich nichts weiter dazu sagen.

Ich habe irgendwo gelesen, aber nicht selber ausprobiert, dass man auch eine kontaktlose Kredit-/Debitkarte wie eine Izmirim Kart nutzen kann. Daher kann ich auch dazu nichts weiter sagen.

Happy travels!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert