Danzig & Posen mit dem Zug

Letztes Jahr war ich zum ersten Mal in Polen: in Breslau und Krakau. Ich war damals schwer begeistert und wäre gerne direkt länger geblieben. Nun stand ein langes Wochenende vor der Tür und damit die Frage: wohin? Es sollte mit dem Zug erreichbar und nicht so teuer sein. Ideen habe ich ja meist viele, wenn…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Polen IV: Kurztrip nach Posen (Poznan)

Posen ist mit etwa 540.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Polens. Bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs stand die Stadt lange Zeit fast durchgehend unter deutscher Herrschaft. Im Krieg wurde sie „nur“ zu etwa 55 % zerstört und ist heute wieder sehr schön aufgebaut. Neben einer schönen Altstadt bietet Posen auch eine sehr bewegte Geschichte und…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Polen III: Kurztrip nach Danzig (Gdansk)

Das ehemalige Danzig, heute Gdansk, kannte ich lange Zeit bestenfalls aufgrund der Arbeiterproteste der 80er Jahre. Die Stadt ist aber wesentlich mehr als eine Industriestadt. Zum Ende des Zweiten Weltkriegs weitgehend zerstört (je nach Stadtteil 90-99 %), wurde die äußerst geschichtsträchtige Stadt über Jahrzehnte hinweg sorgfältig wieder aufgebaut. Heute bezaubert sie nicht zuletzt durch ihre…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

How to Alhambra & Granada – Praktische Tipps

Granada ist eines der Topziele in Andalusien, und die Alhambra ist die Topattraktion von Granada. Und das zu Recht. Die alte maurische Anlage mit Festung, Palästen und Gärten ist den Besuch auf jeden Fall wert. Bei rund 700.000 Besucher*innen pro Jahr solltest Du Deinen Besuch vorausplanen, um Enttäuschungen zu vermeiden. In diesem Artikel erfährst Du,…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Andalusien: Fossilien und Steinböcke im Karstgebirge El Torcál

Das Karstgebirge El Torcál in der Nähe von Antequera in Andalusien ist ein beliebtes und sehr lohnendes Ausflugsziel. Es bietet einen tollen Kontrast zur Umgebung und zu den Stränden der Küste. Hier gibt es neben zerklüfteten Felslandschaften auch Pflanzen, Tiere und Fossilien zu entdecken. Was ist El Torcál? El Torcál ist ein Karstgebirge mitten in…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Andalusien: Spaniens schönstes Dorf Frigiliana

Noch ein weißes Dorf? Ja! Frigiliana wurde mehrfach als „Schönstes Dorf Spaniens“ ausgezeichnet. Der hübsche kleine Ort, der heute mehrheitlich aus Ferienwohnungen zu bestehen scheint, besticht durch viele kleine Gassen und hübsch geschmückte Häuser. Hier kann man sehr gut ein paar Stunden lang umherschlendern oder ein paar Tage lang zu Fuß die umliegenden Berge erkunden.…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Andalusien: Antequera & Umgebung

Neben Stränden und den Knaller-Sehenswürdigkeiten Granada, Córdoba und Sevilla hat Andalusien eine ganze Reihe schnuckeliger kleiner Orte zu bieten. Dazu gehört definitiv Antequera, nur eine gute Autostunde von Málaga entfernt. Ich stieß eher zufällig auf Antequera. Vor einem Yogaretreat wollte ich eigentlich ein paar Tage in Málaga verbringen. Dort waren die Hotelpreise allerdings ganz schön…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Caminito del Rey – Andalusiens schönster Wanderweg

Der „kleine Weg des Königs“ war einst als gefährlichster Wanderweg der Welt bekannt. Es kam mehrfach zu tödlichen Umfällen. Seit der Eröffnung des neugebauten Wegs im Jahr 2015 ist der Caminito del Rey wesentlich sicherer, aber nicht weniger spektakulär: Über lange Strecken hinweg „hängt“ der Bohlenweg direkt an der Felswand der Schlucht von Gaitanes. An…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen

Andalusien: Ronda

Bei Ronda bekommen viele Andalusienreisende einen glasigen Blick. Die kleine Stadt besticht durch ihre Lage und ist bekannt für ihre „Neue Brücke“, die über eine tiefe Schlucht die beiden Ortsteile miteinander verbindet. Ich war 2016 aus Grazalema kommend für etwa 24 Stunden in Ronda. Ich persönlich fand es nett, aber nicht so überwältigend, wie es…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Reisen